Christa Chorherr - Evangelisches Museum OÖ Rutzenmoos

Logo
Emblem
Direkt zum Seiteninhalt

Christa Chorherr

Christa Chorherr, Wien

Prof. Dkfm. Dr. Christa Chorherr


Persönliches:
• Geboren 1935 in Wien als Christa Lambacher
• Verheiratet seit 1959 mit Prof. Dr. Thomas Chorherr
Zwei Kinder, sechs Enkel

Ausbildung
• Volksschule Wien und Pregarten OÖ (kriegsbedingt) Gymnasium Wien
• Studium der Wirtschaftswissenschaften in Wien, Fresno, CA, New York (USA), Nancy (Frankreich) Abschluss: Dkfm. Dr. 1958
• Theologische Kurse, Erzdiözese Wien

Wissenschaftliche Arbeiten:
• Montanunion
• GATT
• Österreich und die EG

Berufslaufbahn:
• International Atomic Energy Agency, Registratur, Organisation und zuletzt „elektronische Datenverarbeitung“ 1958 – 1973
• Creditanstalt (später BA-CA mit HVB bzw. UniCredit), Information Technology, Analyse und Entwicklung,  
• IT-Betreuung der internationalen Töchter der Bankengruppe in Ost- und Zentraleuropa.

Pensioniert seit Oktober 2004

Veröffentlichte Bücher:
• Im Schatten des Halbmonds - Christenverfolgung in islamischen Ländern 2013
• Fressen die Alten den Kuchen weg? Das Alter neu denken mit Karl Blecha und Andras Khol 2012
• Halbmond über Österreich, 2011
• Wer wirft den ersten Stein? Unterdrückung von Frauen durch Religion, Judentum - Christentum - Islam 2010
• Wessen Heiliges Land? Christen im Israel-Palästina-Konflikt 2008
• Mohammed, Eine kurze Geschichte des Propheten 2006
• Wenn Kreuz und Halbmond brennen, Religion und Balkankrieg 2005


Evangelisches Museum OÖ, letzte Änderung Oktober 2018
Zurück zum Seiteninhalt