Sonderausstellung 2006 - Evangelisches Museum OÖ Rutzenmoos

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kulturprogramme Archiv

Der oberösterreichische Bauernkriegsführer Stefan Fadinger

Am 5. Juli jährt sich zum 380. Mal der Todestag des Bauernkriegsführers Stefan Fadinger (gest. am 5. Juli 1626 in Ebelsberg bei Linz).

Mit einigen Exponaten, ausgestellt im Foyer und Stiegenhaus unseres Museums, denken wir an diese tragische Gestalt der evangelischen Kirchengeschichte in Oberösterreich.

Am Samstag, 8.Juli um 20 Uhr findet außerdem ein Gedenkabend mit szenischer Darstellung im Freien vor dem Museum statt.
(Siehe „Veranstaltungen“)

----------------------------------------------------------------------------------------------

Wanderausstellung „Dem Rad in die Speichen fallen"
18. September – 15. Oktober
Die Wanderausstellung stellt das Leben von Dietrich Bonhoeffer dar.
Die Ausstellung möchte

  •    den persönlichen Weg Bonhoeffers vom Universitätsdozenten, Studenten- und   Jugendpfarrer zum christlichen Pazifisten und Vorkämpfer der ökumenischen   Zusammenarbeit der christlichen Kirchen aufzeigen;


  •    über seine Aktivitäten und seine Rolle im kirchlichen und politischen Widerstand gegen die Ideologie und Gewaltherrschaft der Nationalsozialisten informieren


  •    mit seinen bahnbrechenden theologischen Überlegungen zum Christ-sein heute und den Perspektiven des Christentums in der modernen Gesellschaft bekannt machen


  •    anhand der Lebensgeschichte Bonhoeffers bewusst machen, wie wichtig Überzeugungstreue und Zivilcourage angesichts von Ausgrenzung, Entrechtung und Nationalismus sind

Ergänzend zur Ausstellung am 20. September, 20 Uhr der Film

„Bonhoeffer – Die letzte Stufe“, siehe „Veranstaltungen“

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü